Apple-Programm & Mac-OS-Software

Front Row

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Wechseln zu: Navigation, Suche
Front Row auf einem iMac mit Mac OS X Tiger
Front Row auf einem iMac mit Mac OS X Tiger

Front Row ist ein Programm von Apple, welches mit neueren Apple Computern, wie dem aktuellen iMac, Mac mini, dem MacBook und dem MacBook Pro, geliefert wird. Mit enthalten ist eine Fernbedienung, die Apple Remote, mit der das Programm gesteuert wird. Es ist das erste Programm von Apple, welches wie ein Media-Center funktioniert.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Geschichte

Am 12. Oktober 2005 stellte Apple-CEO Steve Jobs den neuen iMac G5 mit integrierter iSight Webcam und der Software Front Row vor. Gleichzeitig verkündete er, dass Apple zusammen mit seinem neuen iPod der fünften Generation, welcher Videos abspielt, den iTunes Store erweitern wird. Seitdem kann man im iTunes Store nicht nur Musik, sondern auch Musikvideos und Kurzfilme von Pixar kaufen.

Am 10. Januar 2006 wurde neben dem neuen iMac (mit Intel-Prozessor) auch der Nachfolger des PowerBooks mit dem Namen MacBook Pro vorgestellt, der ebenfalls Front Row unterstützt.

Am 26. Oktober 2007 wurde zusammen mit dem neuen Betriebssystem Mac OS X 10.5 eine neue Version von Front Row eingeführt. Diese kann nun wie eine Applikation über ein Icon gestartet werden. Außerdem hat sich das Design verändert, es entspricht nun dem Apple TV Interface, und es wurden neue Menüpunkte hinzugefügt.

[Bearbeiten] Kompatibilität

Man kann zwischen DVD (falls eingelegt), Filmen, Fernsehsendungen, Musik, Podcasts, Fotos, Einstellungen und Quellen wählen. Ein weiteres Feature ist, dass unter dem Bereich Filme auch Trailer aus der Trailer-Datenbank von Apple angesehen werden können. Diese werden dann je nach Internet-Verbindung auch in High Definition abgespielt.

[Bearbeiten] Bedienung

[Bearbeiten] Apple Remote

Apple Remote
Apple Remote

Die Apple Remote ist eine Fernbedienung für verschiedene mit Infrarotempfänger ausgestattete Produkte von Apple. Dazu zählen derzeit der iMac (ab Herbst 2005), der iPod (nur mit passendem Apple Universal Dock), das Lautsprechersystem iPod Hi-Fi, das MacBook Pro, das MacBook Air, Apple TV sowie der Mac mini (mit Intelprozessor).

Das Design ist sehr an das des iPod Shuffle der ersten Generation angelehnt; es gibt nur sechs Knöpfe: Menü, Play/Pause, Zurück/Zurückspulen, Vorwärts/Vorspulen sowie Lauter/Leiser.

Das Programm wird mit der Fernbedienung oder der Aktivierung des Icons gestartet.

[Bearbeiten] Tastatur

Man kann Front Row aber auch ohne die Apple Remote steuern. Das Starten erfolgt dann durch die Tastenkombination + esc. Danach kann Front Row durch die Pfeiltasten und Return gesteuert werden.

[Bearbeiten] Konkurrenzprodukte

[Bearbeiten] Weblinks

Copyright © 2005-2010 Hardware-Aktuell. Alle Rechte vorbehalten.