Speichermodul

PC100

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Wechseln zu: Navigation, Suche
DIMM-Modul: 168 Pins und zwei Kerben
DIMM-Modul: 168 Pins und zwei Kerben

PC100 ist ein Standard für internen Arbeitsspeicher (RAM), definiert durch die JEDEC Solid State Technology Association. PC100 bezeichnet SDRAM, das mit einer Taktrate von 100 MHz an einem 64 bit breiten Bus mit einer Spannung von 3.3 V betrieben wird. PC100-Arbeitsspeicher ist in den Bauformen 168-Pin-DIMM und 144-Pin-SO-DIMM erhätlich und rückwärtskompatibel zu PC66.

Copyright © 2005-2010 Hardware-Aktuell. Alle Rechte vorbehalten.