Mikroprozessor

Pluto Krypto-Prozessor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kryptoprozessor Pluto ist das Entwicklungsergebnis eines mehrjährigen Projektes zwischen dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Tochter der Siemens AG Infineon. Es handelt sich dabei um einen Chip (Mikroprozessor) der die Grundfunktionen für die sichere Datenkommunikation wie die Kryptografie, Authentisierung und die Verwaltung von Schlüssel (Kryptologie) in sich vereinigt.

Er soll zukünftig das Herzstück aller informationssichernden Systeme des BSI werden. Hauptsächlich also für die Datenkommunikation im behördlichen Bereich.

Ein Einsatz für nicht behördliche Aufgaben ist in Abstimmung mit dem BSI grundsätzlich möglich.

[Bearbeiten] Weblinks

Information vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Copyright © 2005-2010 Hardware-Aktuell. Alle Rechte vorbehalten.