Komponenten für Intels Skulltrail verfügbar


(Quelle: siehe unten)
Intels Skulltrail-Plattform ist mit einem Preis von rund 3000 Euro mit Sicherheit kein System für Sparfüchse und genau so wenig eines für Stromsparer, trotzdem sind nun beide Komponenten für eine derartige Plattform verfügbar. Dazu zählen zwei Intel Core 2 Extreme QX9775-Prozessoren sowie das Mainboard mit der Bezeichnung D5400XS.

Der Preis eines einzelnen Prozessors des Typs Core 2 Extreme QX9775 liegt hierzulande bei rund 1200 Euro, bei zwei Prozessoren ergibt das eine Zwischensumme von 2400 Euro. Hinzu kommt der Preis des Mainboards, welcher bei rund 350 Euro liegt. Damit kostet ein derartiges System insgesamt 2750 Euro. Hinzu kommen jedoch noch Komponenten wie ein ausreichend starkes Netzteil, sowie das passende Gehäuse, die Grafikkarte, Arbeitsspeicher und Laufwerke.

Alternativ bietet der Hersteller Maingear ein Komplettsystem auf Basis der Skulltrail-Plattform an. Hier werkeln neben den beiden Prozessoren und dem Mainboard, zwei Festplatten der Raptor-Serie von Western Digital und 4 GB Arbeitsspeicher. Der Kostenpunkt dieses Komplettrechners liegt bei 8.955 US-Dollar. (cs)
Quelle: Ascii Samstag, der 15.03.2008 - 20:36 Uhr
 

Es gibt 0 Kommentare zu dieser Newsmeldung
Im Folgenden können Sie Ihre Meinung und Ansichten zu dieser Newsmeldung schreiben.

Name: speichern
Sicherheitsabfrage: Sicherheitscode
 

Presserundgang mit Gov. Schwarzenegger

Merkel eröffnet CeBIT 2009

Nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel bereits gestern Abend die diesjährige Cebit offiziell eröffnete, machte sie heute ihren obligatorischen Rundgang zusammen mit Arnold Schwarzenegger, Gouverneur ...
 

PhysX-Entwickler Ageia vor Verkauf?

Wie die Kollegen von Fudzilla erfahren haben möchten, soll der PhysX-Entwickler Ageia kurz vor dem Verkauf stehen. Genaue Details zu dem möglichen Deal sind bisher noch nicht zu finden, ...
 

AMD präsentiert Spider-Plattform

Im Zuge der Vorstellung der ersten beiden vierkernigen Prozessoren Phenom 9500 und 9600 von AMD, zeigte der Hersteller auch seine neue „Spider-Plattform“, die einen Phenom-Prozessor, zwei ...
 
Copyright © 2005-2010 Hardware-Aktuell. Alle Rechte vorbehalten.