Neue Details zum EeePC Desktop


(Quelle: siehe unten)

(Quelle: siehe unten)
Bereits im März sind erste Informationen zum Desktoppendant des EeePCs aufgetaucht, damals handelte es sich noch um Konzeptzeichnungen, die Fertigstellung schien noch in weiter Ferne zu liegen. Nun sind ein erstes Bild und weiter technische Einzelheiten zum „Eee BOX 202“ von ASUS im Internet aufgetaucht.

Demnach wird der Eee BOX auf einen Atom-Prozessor von Intel basieren, welcher zusammen mit dem Intel-945-Chipsatz arbeiten wird. Als Arbeitsspeicher werden 1 GiByte DDR2-Speicher verbaut. Anders als bei der Laptopvariante, dem EeePC, soll hier jedoch keine Solid State Disk zum Einsatz kommen, mit dem Griff zur konventionellen Festplatte wird so die Speicherkapazität von 20 GB auf 80 GB aufgestockt.

Als Betriebssystem wird wie beim EeePC eine Linux-Variante erwartet, wann der Eee Box auf den Markt kommen wird, ist jedoch noch nicht eindeutig geklärt – vor sechs Wochen ging man von einem Launch im Mai aus. Preislich soll der Mini-PC bei 300 US-Dollar liegen. (cs)
Quelle: ChileHardware Donnerstag, der 15.05.2008 - 8:13 Uhr
 

Es gibt 0 Kommentare zu dieser Newsmeldung
Im Folgenden können Sie Ihre Meinung und Ansichten zu dieser Newsmeldung schreiben.

Name: speichern
Sicherheitsabfrage: Sicherheitscode
 

Presserundgang mit Gov. Schwarzenegger

Merkel eröffnet CeBIT 2009

Nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel bereits gestern Abend die diesjährige Cebit offiziell eröffnete, machte sie heute ihren obligatorischen Rundgang zusammen mit Arnold Schwarzenegger, Gouverneur ...
 

PhysX-Entwickler Ageia vor Verkauf?

Wie die Kollegen von Fudzilla erfahren haben möchten, soll der PhysX-Entwickler Ageia kurz vor dem Verkauf stehen. Genaue Details zu dem möglichen Deal sind bisher noch nicht zu finden, ...
 

AMD präsentiert Spider-Plattform

Im Zuge der Vorstellung der ersten beiden vierkernigen Prozessoren Phenom 9500 und 9600 von AMD, zeigte der Hersteller auch seine neue „Spider-Plattform“, die einen Phenom-Prozessor, zwei ...
 
Copyright © 2005-2010 Hardware-Aktuell. Alle Rechte vorbehalten.