Futuremark mit erstem Update für 3DMark Vantage


(Quelle: siehe unten)
Mit einem ersten Update für den 3DMark Vantage möchte Futuremark sein neustes Produkt etwas benutzerfreundlicher machen, zumindest in der Advanced Edition. Zudem sollen in der gesamten Software einige Fehler behoben und alle Werbebanner entfernt worden sein. Auf die Testergebnisse hat das Update wie gewohnt keinen Einfluss.

Einer der größten Kritikpunkte am 3DMark Vantage war die Tatsache, dass man Testergebnisse nur in der Professional-Version abspeichern und später bei Futuremark einreichen konnte. Dies ist mit dem Update zur Version 1.0.1 auch in der erschwinglichen Advanced Edition für rund 20 US-Dollar möglich, während man dafür bisher 495 US-Dollar für Professional Edition zahlen musste.

Des Weiteren werden durch das Update alle Werbebanner in den kostenpflichtigen Editionen entfernt und diverse Fehler und Probleme behoben. Einen Einfluss auf die Testergebnisse hat das Update laut Futuremark wie bereits erwähnt nicht. (cs)
Quelle: eigene Sonntag, der 25.05.2008 - 15:02 Uhr
 

Es gibt 0 Kommentare zu dieser Newsmeldung
Im Folgenden können Sie Ihre Meinung und Ansichten zu dieser Newsmeldung schreiben.

Name: speichern
Sicherheitsabfrage: Sicherheitscode
 

Testphase nähert sich dem Ende

Windows 7 Release Candidate läuft aus

Wer noch den Release Candidate, die letzte Vorabversion, von Microsoft Windows 7 verwendet, sollte sich so langsam auf einen Wechsel zur finalen Version umstellen. Ab dem 1. Juni diesen Jahres ist ...
 

Windows 7 und DirectX 11

AMD bestätigt Windows 7 in 2009

Im Zuge der Computermesse CEATEC in Japan hat die Grafikschmiede AMD weitere Details zu Microsofts nächstem Betriebssystem, Windows 7, bekannt gegeben. Demnach kommt Windows 7 laut AMD ...
 

Exklusiv: ForceWare-Treiber für GeForce 9800 GX2

Vor wenigen Tagen hatten wir bereits die Möglichkeit die kommende GeForce 9800 GX2 einem kleinen Test zu unterziehen. Dabei gab uns der Hersteller die ForceWare in der Version 173.67, welche die ...
 
Copyright © 2005-2010 Hardware-Aktuell. Alle Rechte vorbehalten.