Alter Sockel mit neuem Chipsatz

ASRock: Sockel 939 auf AMD 785G

ASRock 939A785GMH128M
ASRock 939A785GMH128M (Quelle: ASRock)
Mit dem Sockel 939 stellte AMD einst die populäre Athlon-64-Serie ein – dies ist nun bereits fünf Jahre her, aber trotzdem scheint dieser Sockel noch nicht gänzlich ausgestorben zu sein. Während der Chipsatz AMD 785G eigentlich für aktuellere Sockel wie den Sockel AM3 ausgelegt ist, hat ASRock an einer Platine gebastelt, die den Sockel 939 und den AMD 785G-Chipsatz vereint.

Mit dem „ASRock 939A785GMH128M“ präsentiert ASRock ein Mainboard für Sockel-939-Prozessoren wie den Athlon 64 und Athlon 64 FX, welches mit einem AMD 785G-Chipsatz ausgerüstet ist. (cs)
Quelle: eigene Montag, der 28.09.2009 - 22:58 Uhr
 

Es gibt 0 Kommentare zu dieser Newsmeldung
Im Folgenden können Sie Ihre Meinung und Ansichten zu dieser Newsmeldung schreiben.

Name: speichern
Sicherheitsabfrage: Sicherheitscode
 

Erstes ION-Board mit DDR3-Support

Asrock stellt Mini-ITX-Plattform vor

In den vergangenen Tagen stellte ASRock ein neues Mini-ITX-Board auf Basis von Nvidias ION-Chipsatz vor. Wie von derartigen Boards gewohnt, kommt ein Intel Atom Prozessor zum Ensatz, in diesem Fall ...
 

Intel Atom mit diskreter Grafiklösung

Zotac: ION-Board mit PCIe-x16-Slot

Das ursprünglich nur als Grafikkartenhersteller bekannte Unternehmen Zotac hat bereits seit geraumer Zeit Mini-ITX-Mainboards auf Intel-Atom- und nVidia-ION-Basis im Sortiment. Mit dem heute ...
 

ASUS M4N82 mit nForce 980a-Chipsatz

CeBIT: ASUS mit nForce 980a-Board

Nachdem bereits im frühen Februar dieses Jahres Gerüchte um einen nForce 980a-Chipsatz laut wurden, bestätigen Bilder von der CeBIT dessen Existenz. Der „neue“ nForce 980a kommt demnach ...
 
Copyright © 2005-2010 Hardware-Aktuell. Alle Rechte vorbehalten.