Weiterentwicklung der ION-Plattform

Nvidia mit zweiter ION-Generation

Asus EeePC 1201PN
Asus EeePC 1201PN (Quelle: Asus)
Pünktlich zur CeBIT hat Nvidia die nächste Generation der ION-Plattform vorgestellt. Im Netbook-Bereich soll sie so eine bis zu 10-fach gesteigerte Grafik-Performance im Vergleich zu bisherigen Lösungen bieten. Die Nvidia-Technologie Optimus soll zusätzlich für eine bis zu zehn Mal so lange Akkulaufzeit sorgen, sie sorgt dafür, dass automatisch zwischen integrierter und ION-GPU umgeschaltet wird.

Erste Geräte auf der Basis der neuen ION-Plattform werden Asus, Acer und Lenovo auf den Markt bringen, bis zu 30 Produkte verschiedener Art sollen im Sommer dazukommen. (nfd)
Quelle: eigene Dienstag, der 02.03.2010 - 12:33 Uhr
 

Es gibt 0 Kommentare zu dieser Newsmeldung
Im Folgenden können Sie Ihre Meinung und Ansichten zu dieser Newsmeldung schreiben.

Name: speichern
Sicherheitsabfrage: Sicherheitscode
 

AMD 890FX, 890GX und RS890

CES: Erste AMD 800er-Boards

Auf der CES in Las Vegas stellen diverse Hersteller erstmals Mainboards mit AMDs neuen 800er-Chipsätzen 890FX (RD890), 890GX (RS890D) und RS890 aus. Diverse Medien warten mit ersten Fotos der ...
 

Alter Sockel mit neuem Chipsatz

ASRock: Sockel 939 auf AMD 785G

Mit dem Sockel 939 stellte AMD einst die populäre Athlon-64-Serie ein – dies ist nun bereits fünf Jahre her, aber trotzdem scheint dieser Sockel noch nicht gänzlich ausgestorben zu sein. ...
 

ASUS M4N82 mit nForce 980a-Chipsatz

CeBIT: ASUS mit nForce 980a-Board

Nachdem bereits im frühen Februar dieses Jahres Gerüchte um einen nForce 980a-Chipsatz laut wurden, bestätigen Bilder von der CeBIT dessen Existenz. Der „neue“ nForce 980a kommt demnach ...
 
Copyright © 2005-2010 Hardware-Aktuell. Alle Rechte vorbehalten.